AUZ Schwaan GmbH
Bützower Straße 63
18258 Schwaan

Telefon: 03844 813724
Telefax: 03844 89 0854

info@auz-schwaan.de

Ablauf

01.-02.07.2014

Anfang Juli fand in der HanseMesse in Rostock die nordjob Fachmesse für Ausbildung + Studium zum Thema Berufs- und Studienorientierung statt. Dort präsentierten sich regionale und überregionale Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen sowie Beratungsinstitutionen. Herr Schulz vom DEHOGA M-V und Frau Siemon vom AUZ Schwaan konnten mit einem eigenen Stand auf das Thema Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben aufmerksam machen und im Rahmen von Gesprächen mit Personalverantwortlichen das Projekt FaLko vorstellen.

__________________________________________________________________________________

16.01.2014

Wie auch im letzten Jahr hat sich das AUZ mit dem Projekt FaLko auf dem Berufskundetag in Satow präsentiert. Der Berufskundetag bot die Möglichkeit, verschiedenen Unternehmen aus der Region das Thema Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben näher zu bringen und die Leistungen des Projekts FaLko vorzustellen.

__________________________________________________________________________________

10.-13.11.2013

Erneut hat sich das Projekt FaLko zusammen mit der HWBR und dem DEHOGA M-V auf der GastRo, der Fach- und Erlebnisausstellung für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, vom 10.-13.11.2013 in der HanseMesse Rostock präsentiert und den Unternehmern aus dieser Branche die Angebote des Projekts FaLko für eine verbesserte Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben vorgestellt.

IMAG0234

Frau Dr. Schulz (AUZ Schwaan) und Frau Meyer (HWBR) am Stand der HWBR


Am 19.09.2013 fand im Aquadrom in Graal Müritz der 4. Unternehmertag und Mitgliederversammlung der Landesgruppe M-V des bpa — Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. − statt. Dort präsentierte sich das Projekt FaLko des AUZ mit einem eigenen Messestand.


Am 18.09.2013 fand in der HanseMesse in Rostock die jobfactory statt, auf der sich viele Unternehmen der Region vorstellten. Der DEHOGA M-V hatte einen eigenen Messestand, sodass Herr Schulz (DEHOGA) und Frau Siemon (AUZ) gemeinsam das Projekt FaLko präsentieren konnten. So ergab sich die Möglichkeit, mit einigen Personalverantwortlichen verschiedener Unternehmen ins Gespräch zu kommen, die sich interessiert am Thema Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben und dem Projekt FaLko zeigten.

Die Fachtagung „Perspektive Berufsabschluss“ am 29.08.2013 im Kreistagssaal Bad Doberan bot die Möglichkeit, mit vielen Netzwerkpartnern und Projekten ins Gespräch zu kommen.

Das Projekt FaLko hat sich zusammen mit dem Projekt ProNaQ am 17.01.2013 auf dem Berufskundetag in Satow präsentiert.

DSC03400_k

Dr. Heike Schulz (AUZ) im Gespräch mit dem
Minister für Wirtschaft, Bau und Torismus, Harry Glawe

Am 22.11.2012 luden die Projektbeteiligten des Projekts ProNaQ (Link dazu)des AUZ Schwaan die FaLko Projektleiterin Monique Siemon zur Beiratssitzung ein, sodass diese dort den Beiratsmitgliedern das Projekt FaLko - Vereinbarkeit und Fachkräftesicherung durch familienorientierte Dienstleistungen im Landkreis Rostock — vorstellen und Fragen beantworten konnte.